07.jpg

Duathlon in Weyhe

Duathleten starten gut in die Saison

Viele Titel bei den Landesmeisterschaften

Bei schon fast sommerlichen Temperaturen fand der 8. Weyher Duathlon statt. Allein ein kräftiger Wind und für „Flachländer“ ungewohnte Anstiege machten den Teilnehmern auf der Radstrecke ordentlich zu schaffen. Die oldenburger Bärinnen und Bären kamen trotz allem gut mit den Bedingungen zurecht und brachten einige Landesmeistertitel nach Oldenburg.

Als erstes wurde um 9:00 Uhr die Landesmeisterschaft Duathlon Jugend A (Strecke 3km laufen / 22km radfahren / 1,5km laufen) gestartet:
Hier konnten die Bären ein komplettes Siegerpodium füllen. Landesmeister in 57:27 min. wurde Michel Arlinghaus kurz vor Jannis Pieper (58:14 min.) und Niklas Murdfield (60:04 min.)

Um 9:15 startete die Jugend B (Strecke 2km / 11km / 1km)
Mit Platz 2 konnte Lenny Wefer (37:50 min.) das Podium erklimmen und freute sich über die Silbermedaille. Außerhalb der Landesmeisterschaftswertung startete Leo Kretschmer und erreichte in 35:50 min. den dritten Gesamtplatz.

Als nächstes gingen die Schüler A an den Start, die ebenfalls 2km / 11km / 1km zu bewältigen hatten:
Auch bei den Schülerinnen war das Siegertreppchen ausschließlich mit „Bärinnen“ gefüllt. Allen voran Esther Eichholz, die in 38:53 min. eine sehr starke Lauf- und Radform bewies. Ihr folgten Carla Haake (47:12 min.) und Lara Wohlers (47:12 min.), die sich zeitweise ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten.
Aber auch bei den Schülern gab es durchweg sehr gute Leistungen. Platz 2 konnte sich Nico Rode in 37:47 min. sichern, direkt gefolgt von Piet Kraski (40:05 min.)

Ab 10:15 Uhr wurden dann die Damen und Herren des Kurzduathlons (10km / 42km / 5km) auf die Reise geschickt. Stephan Weishaupt sicherte sich in 2:11.18 Std. den dritten Platz in der Altersklasse 4.

Gewohnt rad- und laufstark zeigte sich bei den Junioren über die Sprintstrecke (5km / 21km / 2,5km) Finn Hannawald, der mit einer Zeit von 1:01:42 Std. das oberste Treppchen erklimmen konnte und seine Verfolger deutlich hinter sich ließ. Auch die Juniorinnen machten den Landesmeistertitel unter sich aus: Anna König überquerte mit neuer 5km-Bestzeit in 1:14:10 Std. als erste die Ziellinie, dicht gefolgt von Pauline Lenartz (1:14:50 Std.), die ihren erste Duathlon absolvierte. In der Alterklasse 1 konnte sich Charlotte Friedrich trotz leichter Erkältung den Vizemeistertitel in 1:09:34 Std. sichern, Anna Brockmeier belegte einen sehr guten vierten Platz in 1:13:10 Std.
Landesmeisterin bei den Seniorinnen 1 wurde unangefochten Antje Günthner in 1:08:51 Std., vor Elke Wessels (1:12:59 Std.)  und auch Kai Sachtleber durchlief in 1:10:47 Std. als Vize-Landesmeisterin der Seniorinnen 2 den Zielbogen.
.

Beim Volksduathlon über 5km / 21km / 2,5km zeigte der Duathlon-Neuling Frank Wohlers eine sehr ansprechende Leistung und belegte in 1:14:47 Std. den zweiten Platz in der Altersklasse Senioren 2.

               

Der 28. Bärentriathlon findet
am 25./26. August 2018 in
Bad Zwischenahn
statt


 
 
VO Logo RGB
 

 

 



Trainingswetter