01.jpg

Wingst, Wilhelmshaven, Schwarme

Bären-Nachwuchs belegt gute
Platzierungen beim Triathlon in Wingst

Beim 4. Wettkampf der Schülerserie Nord am 6.8.2016 in Wingst erzielten die Nachwuchstriathleten vom 1. TCO die Bären vier Plätze auf dem Treppchen.

Beim Triathlon in Wingst ging es nach dem Schwimmen und Radfahren zum Abschluss noch einen Lauf mit einigen anspruchsvollen Steigungen durch ein Waldgebiet.

In der weiblichen Jugend A belegte Anna König den ersten Platz. Auf dem dritten Platz landete Geeske Stelljes. Bei der männlichen Jugend A wurde Finn Hannawald zweiter. In der Jugend B kam Janis Pieper auf den 9. Platz. Jorge Klattenhoff belegte in dieser Altersklasse den 12. Platz. Bei den Schülerinnen A erreichte Louisa Monert Rang 6 und Emma Geiseler kam auf den 11. Platz.

Die Schüler A   belegten folgende Plätze: Leo Kretschmer (5.), Lenny Wefer (7.), Nikita Rosengauer (8.)  Tim Kunad (11.).
Bei den Schülerinnen B kam Esther Eichholz auf den 2. Platz, Lara Wohlers wurde 6. und Carla Hake erreichte den 10. Platz.

 

Bären-Kids siegen zweimal beim Duathlon in Wilhelmshaven

Mit einem großen Team nahmen die Kinder und Jugendlichen des 1. TCO Die Bären am 13.08.2016 am Duathlon in Wilhelmshaven teil. Beim Duathlon wird zum Beispiel von den 10- bis 13-jährigen Schülern nach einer 0,7km langen Laufstrecke 5km Fahrrad gefahren und anschließend wieder 0,7km gelaufen.
 Der Wettkampf fand bei idealen äußeren Bedingungen statt, so dass von den Teilnehmern optimale Leistungen abgerufen werden konnten.

Jona Scheele erreichte bei seinem ersten Start in der Gruppe der 8-/9-jährigen (0,4km – 2,5km - 0,4km) einen vierten Platz. Ihre gute Form in der Klasse der 10- und 11-jährigen konnten Esther Eichholz als Siegerin und Nico Rode als Zweiter bestätigen. Gute Platzierungen erreichten auch noch Carla Hake als Fünfte und Piet Kraski als Sechster.


In der Schülerklasse der 12-/13-jährigen war das größte Teilnehmerfeld am Start. Leo Kretschmer beendete das Rennen als Dritter, Lenny Wefer als Fünfter; Nikita Rosengauer und Leonard Bloss folgten auf den Plätzen sieben und acht. Unter den Mädchen dieser Gruppe wurde Luisa Monert Sechste.
Die B – Jugendlichen (14/15) mussten mit 1,5km-10km-1,5km schon die doppelte Strecke ableisten. Felix Dierking wurde hier Dritter.

Finn Hannawald gelang auf der gleichen Distanz erneut ein überlegener Sieg bei den A – Jugendlichen (16/17), Pascal von Nethen wurde Fünfter. In der Konkurrenz der gleich alten weiblichen Jugend erreichte Anna König einen zweiten Platz. 
Mit insgesamt sechs Plätzen auf dem Treppchen war der Duathlon in Wilhelmshaven der bisher erfolgreichste Saisonwettkampf der Nachwuchsbären.

 

Bären-Nachwuchs auch in Schwarme vorn

Beim 6. Wettkampf der Schülerserie Nord am 21.8.2016 in Schwarme erzielten die Nachwuchstriathleten ein gutes Mannschaftsergebnis.

Der hervorragend organisierte Wettkampf fand bei besten äußeren Bedingungen statt. Bei den Schülerinnen B kam Esther Eichholz auf den 2. Platz. Sara Murdfield wurde 4., Lara Wohlers 8. und Carla Hake belegte den 12. Platz. Bei den Schülern B wurde Nico Rode 4., Piet Kraski 5. und Collin Koss kam auf den 8. Platz. Bei den Schülerinnen A erreichte Luisa Monert den 5. Platz, Leia Murdfield 7. und Emma Geiseler kam als 9. ins Ziel. Leo Kretschmer belegte den 5. Platz bei den Schülern A. Lenny Wefer 6., Leonard Bloss 8. und Nikita Rosengauer 10. belegten die weiteren Plätze. In der männlichen Jugend B wurde Felix Dierking 5., Niklas Murdfield 10., Arne Beckmann 11. und Jannis Pieper kam auf den 14. Platz. Finn Hannawald erzielte bei der männlichen Jugend A den 4. Platz, Pascal von Nethen kam als 8. über die Ziellinie. Liv Nottrodt errang in der weiblichen Jugend A den 3. Platz, Anna König wurde 5. und Geeske Stelljes kam auf den 6. Platz.

Am 27.8./28.8.2016 findet bei beim Bären-Triathlon in Bad Zwischenahn der letzte Wettkampf der diesjährigen Schülerserie Nord statt.

Der 26. Bärentriathlon findet
am 27./28. August 2016 in
Bad Zwischenahn
statt

 
 

 

 

 



Trainingswetter